Home

Alle
BLUESimon Hund(e)
Die Leukämie Story
Freizeit
Musik
Über uns
  • mehr ...
    Peter Müllers Rede zur Verabschiedung Werners am 31.1.2018
    1. Dezember 2018
    Werner Simon und seine Leidenschaft  (19. Okt. 1944 – 16.1.2018) Es ist schwer in kurzer Zeit Werners Geschichte im Bezug auf seine geliebte Musik zu erzählen, ich versuche an Hand...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Epilog
    27. April 2018
    Epilog Die Rede für Werners Verabschiedung am 31.01.2018 Verfasst von Regina Simon, bei der Verabschiedung gesprochen von Regina und Erik Simon   Musik-Fanatiker, Ruhepol, Situationskomiker – so kann man unseren Papa beschreiben....
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 69
    27. April 2018
    Die letzten Tage… (erzählt von Sissi Simon) Werners letztes selbst verfasstes Kapitel seiner Story endet mit der Aussicht auf Beginn der nächsten Vidaza-Therapie am 15.1.2018… zu dieser ist es nicht...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 68
    14. Januar 2018
    Bescherung, aber so wie sich's gehört… Die wahre Bescherung findet am Christtag statt - außer Allard dieselbe Runde wie am Heiligen Abend, dafür zusätzlich Petra, Norbert und natürlich unsere Enkelin....
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 67
    8. Januar 2018
    Meine gar nicht erfreuliche vorweihnachtliche Zeit… Am Donnerstag, dem 23.11. bei der Visite wollte mich der Herr Professor von Station 21K trotz meines noch immer schlechten Zustands prompt aus...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 66
    22. Dezember 2017
    Alk-Profis - ein Panoptikum Über Anraten der besten Sissi ist dieser Bericht im Spital mangels Laptop echt handschriftlich entstanden, selbst auf die Gefahr hin, ich würde meine Klaue später...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 65
    20. Dezember 2017
    … liegend, sitzend oder stehend? Grundsätzlich pflege ich ärztlichen Anordnungen widerspruchslos nachzukommen, höchstens hinterfrage ich deren Sinn und Zweck. Selbst dies ist vielfach unnötig, weil sich die Maßnahmen wiederholen. Die...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 64
    20. Dezember 2017
    Ein Cowboy auf Station 21K Der folgende Dienstag, 21. November, begann mit den üblichen Routinemessungen – Temperatur, Blutdruck, Puls – alles im grünen Bereich. Allerdings – noch schlaftrunken lag mein...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 63
    8. Dezember 2017
    Down… In meinem handschriftlichen Tagebuch (schlecht leserlich!) findet sich am 13.11. folgender Eintrag: miserabler körperlicher und mentaler Zustand – Grund kann sein die Grunderkrankung, Vidaza oder Fatigue – was ist...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 62
    4. Dezember 2017
    Mehr Downs als Ups… Wie in Folge 61 angekündigt, setze ich mit Freitag, dem 10. November fort, also mit dem Konzert Günther Straub (p) Peter Müller (d) und angekündigter Weise...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 61
    20. November 2017
    Norbert-Opa… immer live dabei… Einer dringenden Empfehlung der besten Sissi von allen treffe ich Norbert-Opa zum Spaziergang lieber in der Praterau als im Drasche-Park, wo ich Jago und Emma verbotener...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 60
    14. November 2017
    Unser ganz normaler alltäglicher Wahnsinn… Das Blutbild des 2.11. war nicht vor elf Uhr verfügbar und ließ die Alarmglocke läuten. Die Roten (also das Hämoglobin) waren mit 8,9 aus dem Ruder...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 59
    3. November 2017
    „Fatigue“ Die mündliche Deutschprüfung Eriks war zwar sehr positiv ausgefallen, weil aber die vorangegangene schriftliche Arbeit überhaupt nicht bewertet werden konnte – er hatte so gut wie nix hingeschrieben weil...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 58
    21. Oktober 2017
    Low- und Highlights, mehr low als high... Der 10. Oktober war ein Dienstag, und ich war überraschend gut beisammen. Fürsorglich hatte ich das Diflucan gegen meinen Pilz nicht gleich nach...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 57
    19. Oktober 2017
    Blackout Trotz der mir innewohnenden körperlichen Baustellen wurde der nächste, mittlerweile zehnte Zyklus Vidaza am 18.9. plangemäß begonnen. Die beste Sissi von allen suchte Montag, Mittwoch und Freitag ihren Vater...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 56
    3. Oktober 2017
    Wiederkehr nach 18I am 9.9.17... Der Weg von der Notfallaufnahme bis zur Station 18I ist weit, zu Fuß hätte ich ihn in der Situation nicht geschafft. Erik schob den Rollstuhl...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 55
    27. September 2017
    Deja Vu Bevor ich beginne, ein paar Nachträge zu Teil 53, alle meine netten Transporter betreffend: Der asiatisch aussehende Sanitäter heißt Arnie, ist in Österreich geboren (daher sein ausgezeichnetes Deutsch),...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 54
    17. September 2017
    Leukämie ist Scheiße – Teil 54 Immer präsent... der Norbert-Opa und seine Sturheit Mit 88 erstaunlich fit... der geistige Abbau wird leider ignoriert...     Ehe der neunte Zyklus Vidaza am 14.8. beginnen...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 53
    2. September 2017
    ...ist Transport auch Sport? 😀  Es ist voraus zu schicken, dass das logistische Hin ins AKH sowie auch das Her zurück nach Hause eines enormen Lernprozesses bedürfen, der auch...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 52
    29. August 2017
    In der Notfallaufnahme...   Natürlich hätte ich auf sie hören sollen, ja müssen, nämlich auf die beste Sissi von allen…   Montag, der 31.Juli begrüßte mich um neun in der Früh mit Puls...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 51
    19. August 2017
    „Was geht in Kerpa eini, muss kommen aus Kerpa aussi!“ (Zitat von Papa Franz Simon, leider verstorben) Das Wochenende vor dem nächsten, dem bereits achten Zyklus Vidaza verlief ruhig;...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 50
    6. August 2017
    Zwischendurch recht gute Tage… Zur Feier der glücklichen Wiederkehr Sissis gibt’s am 3.Juli zu Mittag Schnitzel und gebackenen Käse (wer’s mog). Am Abend gesellt sich Regina dazu, um 19h00 erscheint...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 49
    25. Juli 2017
    Tage eines Strohwitwers... Die letzten Tage vor dem „Weiberurlaub“ der besten Sissi von allen zusammen mit unserer Tochter Regina waren von einer gewissen Hektik geprägt. Vieles Mitzunehmende befand sich im...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 48
    19. Juli 2017
    Unser frohsinniger Garten liegt oberhalb der Alaudagasse, und zwar in der zweiten Reihe. Dies hat zur Folge, dass Straßenlärm einigermaßen schaumgebremst an unsere Ohren dringt. Ausnahmen sind fallweise präsumtive...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 47
    11. Juli 2017
    „Frohsinnige“ Hitzewelle? Oder Kältewelle? Während sich die beste Sissi von allen zusammen mit Tochter Regina ab 23. Juni den verdienten „Weiberurlaub“ in Kroatien schmecken lässt, beuge ich gramvoll mein Haupt...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 46
    9. Juli 2017
    Der insgesamt ein bissl sehr geschäftige 9.Juni klingt angenehm aus – wir gehen in das Rabenhof  Theater und schauen uns „maschek.“ an, die beiden Kabarettisten und Stimmenimitatoren, die sich...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 45
    22. Juni 2017
    Alles neu, macht der Juni... Der 1.6. ist ein Donnerstag – zum High Noon bin ich in die HERA bestellt, um meinen schon weit gediehenen Dritten abdruckmäßig den letzten Schliff...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 44
    22. Juni 2017
    Der Mai geht so wie er gekommen ist – er schleicht unaufgeregt davon. Die beste Sissi von allen ist die meiste Zeit im Garten, wo viel zu tun ist; nur...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 43
    17. Juni 2017
    Die beste Sissi von allen hatte einen Wunsch – sie wollte den Muttertag, heuer der 14. Mai, von der gesamten Mischpoche unbehelligt in aller Ruhe verbringen. In der jüngeren...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 42
    17. Juni 2017
    AKH-Marathon Am 6. Mai sitzt die beste Sissi von allen wie schon im Vorjahr in der Jury der Brucker Blues Challenge; freundlicher Weise holt sie ihr Mit-Juror Hermann Posch ab,...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 41
    6. Juni 2017
    „… woa i do scho?“ Am 3. Mai ist wieder ein Zyklus Vidaza zu Ende und ohne größere Schäden überstanden. Zur Stabilisierung bekomme ich einen Tag später nochmals Erys und...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 40
    6. Juni 2017
    Der Tag der Arbeit fällt überraschender Weise wieder auf den 1. Mai; heuer ist er ein Montag, also „Blue Monday“. Bis neun Uhr habe ich an diesem Tag geschlafen,...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 39
    2. Juni 2017
    Mein Krampf… Seit geraumer Zeit leide ich unter Krämpfen. Meist betroffen ist die rechte Hand bis in die Fingerspitzen, fallweise auch die linke, selten beide Hände gleichzeitig. Die...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 38
    2. Juni 2017
    Der Alltag geht einfach weiter… Es liegt in der Natur der Sache, dass man mit zunehmendem Alter öfter Begräbnissen als Hochzeiten beiwohnt. Die Verabschiedungszeremonie am 21. April für unseren Nachbarn...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 37
    24. Mai 2017
    Rest in Peace, Gordon! Es gibt innerhalb des Zentralfriedhofs ganz in der Nähe der Ehrengräber eine Baumgruppe, die man ob ihrer Größe getrost als Wald bezeichnen kann. Die dort befindlichen...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 36
    21. Mai 2017
    Meine Krankengeschichte ist (noch) keine Love Story. Mein Blutbild ist (oft) kein Rembrandt. Mein Blutdruck und der Ruhepuls sind (häufig) eine Hochschaubahn.   Im Laufe der Zeit wird alles zur Routine...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 35
    13. Mai 2017
    Ostern… (15.04.2017) … verläuft zum Glück insgesamt ruhig und überraschend beschaulich, alle freuen sich über Besuche. Am Karsamstag freuen sich die beste Sissi von allen und ich über den nicht sehr...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 34
    7. Mai 2017
    Someone is erasing a drawing of the human brain...             ...Alzheimer aber auch!     Der 11. April ist ein Dienstag. Ich stehe zeitig auf, weil noch einiges zu erledigen ist, bevor ich die...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 33
    4. Mai 2017
    ...wohnt da ein Vampir in mir?     Der 7. April ist mit dem großartigen Revival-Konzert von Hermann Poschs Band „Fall In Blues“ im Haus der Musik zu Ende gegangen... alles ist...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 32
    24. April 2017
    Mehr Downs als Ups… Am 27. März bringt mich die beste Sissi von allen ins AKH, bevor sie in unseren Garten weiterfährt um einige nötige Arbeiten zu erledigen. In der...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 31
    16. April 2017
    ...was ist denn da los? Wo bitte ist mein Chaos? Am Montag, dem 13. März heißt es früh aus dem Bett, allerhand ist zu tun. Nach dem Frühstück läute ich...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 30
    14. April 2017
    Relativ.... Der 12. März war einer jener Tage, der der Ruhe, dem Relaxen gewidmet war. Die Nacht war kurz aber ruhig, noch wussten wir nichts vom tödlichen Unfall unseres Nachbarn...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 29
    4. April 2017
    Rückfall? Am Ersten zeigte sich der März noch ruhig und versöhnlich. Weil er auf einen Mittwoch fiel, kam um 9h00 unser guter Geist namens Luca, während die beste Sissi von allen...
    mehr ...
  • mehr ...
    Axel Zwingenberger Story - Blues & Rhythm Teil 2
    22. März 2017
    Der 2.Teil des großen Interviews mit Axel Zwingenberger, erschienen in Blues & Rhythm No 31, April 2017 Verfasst von Michael Hortig The German Boogie King - Part 2                 Viel Freude beim...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 28
    20. März 2017
    -Trügerische Ruhe- Eine aufmerksame Krankenschwester hatte meine angeschwollenen, wasserprallen Beine bemerkt, was auf das doch lange Liegen zurückgeführt wurde. Eine Gewichtskontrolle ergab einen Zuwachs von etwa vier Kilo seit der...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 27
    20. März 2017
    -heißt zirkulieren nicht rundumadum?- Wie gewöhnlich war der Sonntag aktivitätenreduziert, also a bissl langweilig. Die üblichen Morgenverrichtungen waren bald erledigt, Körpertemperatur fast normalisiert, Blutdruck wenig erfreulich, Puls noch weniger. Frühstück...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 26
    14. März 2017
    Wohin zirkuliert mein Blut? Da war ich also am Freitag, dem 27.1. wieder im AKH, zunächst auf Station 18J, alsbald aber neuerlich auf 18I, stationär aufgenommen nach Beharrlichkeit und Durchsetzungsvermögen...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 25
    26. Februar 2017
    sskM… (söba schuid, ka Mitleid) Wie im letzten Teil berichtet, bereitetet mein von drei Wurzeln und einem Zahn befreiter Oberkiefer erhebliche Schmerzen, die mich am Freitag gegen fünf Uhr...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 24
    20. Februar 2017
    Ruinenentsorgung… Leider bin ich genetisch nicht bevorteilt, was mein Gebiss betrifft; mangelnde Hygiene in meinen jungen Jahren war nicht gerade förderlich und der Sport leistete auch seinen Beitrag. Die logische...
    mehr ...
  • mehr ...
    Axel Zwingenberger Story - Blues & Rhythm Teil 1
    17. Februar 2017
    Der 1.Teil des großen Interviews mit Axel Zwingenberger, erschienen in Blues & Rhythm No 317, März 2017 Verfasst von Michael Hortig The German Boogie King - Part 1                   Viel Freude beim...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 23
    16. Februar 2017
    Einige fast normale Tage… „Ist's zu Silvester hell und klar, ist am nächsten Tag Neujahr“. Diese schwachsinnige Bauernregel hatte sich wieder bestätigt, auch wenn ich mich nicht erinnere, wie das...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 22
    12. Februar 2017
    „Nicht schon wieder...!“ Am 30. Dezember 2015 stationär im AKH, ein Jahr danach wieder im Dezember, diesmal aber schon am zwölften… und wahrlich in keinem beneidenswerten Zustand – kurzatmig, schwindlig,...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 21
    8. Februar 2017
    Schlecht? Guat? Oda wos? „Es gibt...“, pflegt die beste Sissi von allen zu sagen, „es gibt nix Schlechts, wo net wos Guats a dabei is“. Diese Generalprognose von filosofischer Subtilität...
    mehr ...
  • mehr ...
    „Spirituals To Swing“ Teil 2
    27. November 2016
    „Spirituals to Swing“ 1938/39 Wie bereits in meinem letzten Eintrag erwähnt, finden sich (fast) alle Einzelheiten über die beiden legendären Konzerte im Wikipedia und in den Linernotes der 3CD-Box. Es...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 20
    25. November 2016
    „Dejá vu“ Als ich vor ein paar Tagen einen Anruf meines AKH Zimmerkameraden Rudi erhielt, bei dem er mich darüber in Kenntnis setzte, dass er wegen eines Rückfalls wieder stationär...
    mehr ...
  • mehr ...
    „Spirituals To Swing“ Teil 1
    16. November 2016
    Dieses Doppelalbum gehört zu meinen allerersten Langspielplatten... Amadeo AVRS 9014/15 Immer und immer wieder hatte ich das Portraitfoto Count Basie's angeschaut, das in der Auslage eines kleinen Elektrogeschäfts prangte. Man...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 19
    18. September 2016
    Immuntherapie! Als ich in grauer Vorzeit bei den Fahnen meinen Präsenzdienst ableistete (der Zivildienst war damals noch nicht erfunden) kamen Stoffwechselunzulänglichkeiten öfter vor, die bei Offizieren Diarrhoe genannt wurde und...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 18
    18. September 2016
    „Grande Finale“ - vorerst aufgeschoben bis...? Nach einem Grande Finale ist eigentlich alles vorbei, nix geht mehr, aus, Ende, Schluss, basta. Eigentlich, uneigentlich aber nicht. Es geht weiter hurtig voran....
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 17
    11. Juli 2016
    Grande Finale, dritter AbschnittDen Wanderweg der lieben Sonne habe ich falsch vorausgesehen: der halbe Schatten auf meinem Platz im „Clinicum“ ist nicht mehr, sondern weniger geworden, also ist meine...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 16
    9. Juli 2016
    Grande Finale, zweiter Abschnitt „Es gibt“, pflegt die beste Sissi von allen zu sagen, „nix Schlecht´s, wo net a wos Guat´s dabei is“. Ein wahrlich weiser, oft bewahrheiteter Spruch, den...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 15
    28. Juni 2016
    „Finale Grande“, erster Abschnitt - 23.06.2016 Es ist so weit. Es geht weiter, hoffentlich zum guten Ende. Finale Grande!In der Ambulanz am 20.6. hatte mir Prof. Hauswirth mitgeteilt, mein Blut...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 14
    2. Juni 2016
    Flatus…Weil gerade „Asterix, Sieg über Caesar“ zum ?ten Mal in FS1 läuft, fällt mir dessen legendärer Brüller „Ista quidem flatus est“ (auf gut wienerisch „des is jo a Schas“)...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 13
    26. Mai 2016
    Leute, Personen, PatientenAls ich am 25. März im AKH zum dritten von insgesamt fünf Chemotherapie-Durchgängen antrete, werde ich ins Zimmer Nr.402 gebeten. Wie immer hat mich die beste Sissi...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 12
    26. Mai 2016
    Situationsbericht, fast aktuellEs ist die beste Sissi von allen die mich ermuntert, doch wieder einmal  über den Fortgang der Krankenhausaufenthalte zu berichten; ein paar Freunde hätten danach gefragt und...
    mehr ...
  • mehr ...
    Fabian Fritz - Easy Rollin´
    25. März 2016
    Fabian FRITZ „Easy Rollin“, 2014 wahrscheinlich Eigenverlag; unnummeriertDer klassisch ausgebildete Fabian Fritz ist seit Februar 2015 der neue Mann an Klavier und Orgel bei der international bekannten und geschätzten...
    mehr ...
  • mehr ...
    Tampa Red - Dynamite!
    21. März 2016
    Tampa Red – Dynamite! The Unsung King Of The Blues2 CD-Set Ace CDTOP2 1440Bereits 2015 erschienen aber noch regulär erhältlich, sind auf dieser Box 50 Titel des „Unsung King...
    mehr ...
  • mehr ...
    Spaziergänge mit Opa
    18. März 2016
    Spaziergänge in den Praterauen gefallen nicht nur den beiden Hundsis Emma und Jago, die dort frei laufen dürfen, sondern unserem ganzen Rudel. So oft wie möglich, jedenfalls aber durchschnittlich...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 11
    18. März 2016
    AmbulanzmarathonWie bereits an anderer Stelle erwähnt, gibt die Spitalsroutine während meiner stationären Aufenthalte zu wenig für einen lebendigen Report her und bleibt daher ausgeblendet. Seit Anfang März wieder vorübergehend...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 10
    12. März 2016
    Auffälligkeiten und Kuriositäten, 2. Teil„(Red) Suitcase Blues“ (Hersal Thomas, 1925)Schon bei der stationären Aufnahme, aber auch bei nachfolgenden Besuchen in der Raucherzone in Ebene 5 ist mir eine ältere...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 9
    11. März 2016
    Auffälligkeiten und Kuriositäten, 1. TeilAm 15.2. gegen 9h15 auftragsgemäß wieder eingerückt scheint mir die jetzt folgende tägliche Routine langweilig und wenig berichtenswert zu sein. Daher beschäftige ich mich in...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 8
    28. Februar 2016
    „The Beat Shit Goes On“ (Sonny & Cher, 1967) Seit 25.1. auf Heimaturlaub daheim gewesen, heißt es am 3.2. in der Früh wieder die restlichen Sachen zusammenpacken, die im Spital...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 7
    17. Februar 2016
    „I’ll Be Home“ (The Flamingos 1955, Pat Boone 1956)Ab 25.1. bekomme ich Heimaturlaub und muss erst am 3.2. wiederkommen. Dies gilt als Entlassung samt dem dazugehörenden Schreibkram, nämlich Arztbrief...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 6
    10. Februar 2016
    „I’m Beginning To See The Light” (Duke Ellington, 1944)Ab Montag, dem 12. Jänner, passiert wenig zu Berichtendes, die tägliche Routine greift Platz. Fieber messen, Blutdruck und Puls messen, Körperpflege,...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 5
    4. Februar 2016
    „Sick And Tired“ (Chris Kenner, Fats Domino)Der 8. Jänner ist der erste Tag, an dem ich keine chemotherapeutische Flüssigkeit mehr infundiert bekomme, nur noch das Antibiotikum und den gewohnten...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 4
    1. Februar 2016
    „Denn erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt“… … dieser häufig missbrauchte Stehsatz bekommt eine neue Facette, wenn man so wie ich völlig unvorbereitet im Spital...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 3
    27. Januar 2016
    Menschen, Leute und PersonenDass ich eine großartige Familie habe, wird da und dort bekannt sein. Allen voran die beste Sissi von allen, die zu ihrer gewohnten Routine auch...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 2
    21. Januar 2016
    „Ist’s zu Silvester hell und klar, ist am nächsten Tag Neujahr“Das ist natürlich ein Schmarren, weil Schlechtwetter den Kalender auch nicht beeindrucken kann. Immerhin ist der 31.12. und es...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Teil 1
    15. Januar 2016
    Leukämie ist Scheiße, Freunde!Weil ich noch immer keinen Gedanken darauf verschwende, stationär aufgenommen zu werden, fahre ich am 30.12.2015 mit dem Auto ins AKH, parke es in der dortigen...
    mehr ...
  • mehr ...
    Leukämie ist Scheiße! Prolog
    15. Januar 2016
    Leukämie ist Scheiße, Freunde!Prolog und Vorgeschichte…“I sit alone in the darkness of my lonely room, and this room is a prison to me…“ (Elvis Presley, Jailhouse Rock). Naja, so...
    mehr ...
  • mehr ...
    Wien Hauptbahnhof, Oktober 2015
    28. Oktober 2015
        Ein Bericht - vielleicht auch eine Anregung? Neue Erfahrungen in unserem doch schon etwas längeren Leben machen Werner und ich immer gerne, man kann dadurch immer dazu lernen ......
    mehr ...
  • mehr ...
    Relativ oder was?
    16. Oktober 2015
      Es ist, wie schon viele Gescheite herausgefunden haben, im Leben alles relativ. Einmal im Jahr ein Kind Jahr ist relativ viel, einmal im Jahr zum Friseur ist relativ...
    mehr ...
  • mehr ...
    Sidney Bechet in der Schweiz
    16. Oktober 2015
      In meinen frühen Jahren als Schallplattensammler fanden sich bei vielen der damaligen Sammlerfreunde immer wieder dieselben Scheiben. Damals war die Hochblüte des Rock 'n' Roll in Europa, also war es...
    mehr ...
  • mehr ...
    Learning by doing
    13. Oktober 2015
        „Learning by doing“ ist eine oft erfolgreiche wenn auch dornenvolle Methode zur Aneignung von Erfahrung und Wissen. Mangels jedweder Vorkenntnisse im Umgang mit zwei Hunden (nicht mit einem, das...
    mehr ...
  • mehr ...
    Emmas Grundausbildung
    10. Oktober 2015
    Die ersten Tage mit Emma waren für alle Familienmitglieder inklusive Jago nicht einfach. Als ursprünglich in Bosnien und danach auf dem Land Beheimatete war sie dem urbanen Treiben zunächst...
    mehr ...
  • mehr ...
    Vertreibung oder was?
    4. Oktober 2015
     Paradies und Himmel sind meiner Ansicht nach im Prinzip ident, über ein paar der folgenden Unterschiede sehe ich hinweg; beide stehen uns Spezies Mensch nicht zur Verfügung, solange wir...
    mehr ...
  • mehr ...
    Emmas Abschied aus dem Paradies
    24. September 2015
    Ok, ich gebe es zu. Ich bin verliebt, und ich werde geliebt. Sie heißt Emma, eine Immigrantin aus Bosnien. Zwar kann ich mich nicht mit ihr unterhalten, weil ich...
    mehr ...
  • mehr ...
    Lobbyistinnen für Jago - Teil 2
    21. September 2015
    Wie berichtet werde ich von der besten Sissi von allen oft zur gemeinsamen Besichtigung von Hundefotos/-videos zum PC gerufen. Wir sehen welche, die Kunststücke können (Applaus!), andere, die sich...
    mehr ...
  • mehr ...
    Lobbyistinnen für Jago - Teil 1
    11. September 2015
    In unserer Eigenschaft als Tierfreunde und Hundebesitzer kommt uns naturgemäß vieles Geschriebene in Form einschlägiger Zeitschriften, Broschüren, Spendenbittbriefen und ähnlichem ins Haus. Dazu kommen Tierartikel in Tageszeitungen und Illustrierten,...
    mehr ...
  • mehr ...
    Jago im Garten
    8. September 2015
     Nach unserer Rückkehr aus Amerika war es hier in Wien ganz ordentlich heiß, und das berichteterweise seit einiger Zeit. Eh gut, weil zuletzt in Chicago haben wir ein bisschen...
    mehr ...
  • mehr ...
    Jago, der Beharrliche
    8. September 2015
        Lange ist es her, seit ich das letzte Mal vom Jago erzählt habe. Lange deshalb, weil es kaum Neues über ihn zu berichten gab.Er ist noch immer der Angsthund,...
    mehr ...
  • mehr ...
    Die Route 66...
    28. Juni 2015
    Nach zwei Wochen - die Mitte der langen Route 66 ist erreicht! Seit 11.6. sind wir nun unterwegs... zu Beginn waren 5 Tage in Los Angeles, etwas hektisch, viele Staus...
    mehr ...
  • mehr ...
    ... in einem Monat ist es so weit!
    11. Mai 2015
    Die Zeit läuft, es gibt noch viel zu tun, wir haben noch 3 Konzerte von BLUESimon. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren - sei es für unsere lange Reise, sei...
    mehr ...
  • mehr ...
    Jago will spielen...
    25. April 2015
    Bekanntlich hat jeder Hund seine Eigenheiten, mit denen er sich von anderen unterscheidet. Angeborenes, Instinkthaftes, Antrainiertes ist damit nicht gemeint, das ist bei allen ziemlich ident. Dass Jago ein Angsthund ist,...
    mehr ...
  • mehr ...
    Geschichten von Jago, dem Labrackel
    19. April 2015
        ... er wurde im Freien angekettet gefunden, war total verängstigt, einige Wochen bevor er zu uns kam erst gerettet!     ... und das war der allererste Kontakt mit unserer Tochter Regina...
    mehr ...
  • mehr ...
    Route 66
    19. April 2015
              Werners und Sissis erster gemeinsamer Urlaub seit 10 Jahren, lange erträumt, wird zur Wirklichkeit - von 11.6. - 19.7. 2015 kehren wir Wien den Rücken... und begeben uns auf...
    mehr ...
  • mehr ...
    Wir lernen dazu...
    19. April 2015
    Diese Erweiterung unserer Homepage um diesen Blog hat den Sinn, diverse Themen, Dinge zu veröffentlichen, die gar nicht oder nur im weiteren Sinn mit Musik bzw. nur mit Privatem...
    mehr ...
  • mehr ...
    Vom Bellen
    4. März 2015
    Leider erinnere ich mich nicht, wann und wo wir den Jago das erste Mal bellen gehört haben; er war jedenfalls schon geraume Zeit bei uns und wir waren schon...
    mehr ...
  • mehr ...
    Jago und der Silvesterhorror
    20. Dezember 2014
    Neulich war ich beim Tierarzt ohne Jago, der entspannt in Eriks Zimmer schlief und vor sich hin schnarchte (oder grunzte). Regina wollte das eigentlich gemeinsam mit mir und Jago...
    mehr ...
  • mehr ...
    Jago will spielen...
    29. Juli 2014
    Bekanntlich hat jeder Hund seine Eigenheiten, mit denen er sich von anderen unterscheidet. Angeborenes, Instinkthaftes, Antrainiertes ist damit nicht gemeint, das ist bei allen ziemlich ident. Dass Jago ein Angsthund ist,...
    mehr ...
  • mehr ...
    Jago ist mit dem Wetter zufrieden...
    2. Juli 2014
    Dass ich heute morgens (heißt pensionistengerecht nach zehn Uhr) mit Jago im Park war ist nichts Besonderes oder Außergewöhnliches und lief ohne irgendwelche Vorkommnisse ab – also nichts für...
    mehr ...
  • mehr ...
    Ich bin ein Held!
    9. März 2014
    Ein Hero! Superman, Batman, Spiderman und Terminator in einer Person, nämlich MEINER. Ich habe mich getraut, habe es gewagt, bin über meinen Schatten gesprungen – ich habe den Jago von...
    mehr ...
  • mehr ...
    Jago - eine "Coinzidenz" oder "Sachen gibts!"
    14. Dezember 2013
    Im dritten Stock des Hauses, in dem wir wohnen, lebt seit geraumer Zeit ein Arzt mit seiner Familie. Es heißt, er sei praktischer Arzt, aber dagegen habe ich was,...
    mehr ...
  • mehr ...
    Jagos Herbstfreuden
    3. November 2013
    Gassi gehen ist Jagos Lieblingsbeschäftigung, besonders oder sogar im Herbst. Lassen wir ihn ausnahmsweise selbst erzählen: "Ein paar Wörter aus der Menschensprache verstehe ich schon, wenn ich will. Ein Zauberwort verstehe...
    mehr ...
  • mehr ...
    Jago - ein Lernprozess oder scio nescio
    24. Oktober 2013
    Seit Jagos Eintritt in unser Familienrudel hatten wir den dringenden Verdacht, von der Hundeerziehung nichts zu wissen, geschweige denn, sie zu verstehen. Natürlich hatten wir uns in einschlägige Literatur...
    mehr ...
  • mehr ...
    Jago, der Schrecken des neuen Feldsees
    12. August 2013
    Einer liebgewordenen Tradition folgend fand sich die Familie so wie jedes Jahr einmal in der Latifundie am neuen Feldsee ein, die dem Vater der besten Sissi von allen gehört,...
    mehr ...
  • mehr ...
    Eine hodenlose Gemeinheit...
    30. Juli 2013
    Eines war ihm von vornherein bestimmt und unabdingbar: seine Männlichkeit war von kurzer Dauer und musste geopfert werden. Dies gehört zu den Auflagen, die das Tierschutzhaus allen potentiellen und...
    mehr ...
  • mehr ...
    Walking The Dog.... Teil 2
    26. Juni 2013
    Es gilt, die nächste Hürde zu nehmen - die Schönburgstraße ist zu überqueren. Dem Befehl "halt" kommt Jago ohne zu zögern nach. Nicht weil er mich versteht oder etwa...
    mehr ...
  • mehr ...
    Walking The Dog... Teil 1
    11. Juni 2013
    Der Jago ist nach wie vor resistent gegen alles und alle, die er nicht kennt oder nicht zu kennen vorgibt. Die Aussicht auf ein Leckerli und/oder eine Streicheleinheit kostet...
    mehr ...
  • mehr ...
    Der Fürchtmich-Bewerb zur Schönen Burg
    1. Juni 2013
    ...hat nicht stattgefunden und kann auch nicht mehr stattfinden, weil unser Kater Theo verstorben ist, ehe uns der Hund Jago zugewachsen ist. Wie bereits in der vorigen Geschichte erzählt,...
    mehr ...
  • mehr ...
    Hilfe!
    16. Mai 2013
    Hilfe, es ist passiert. Ich bin auf den Hund gekommen. Falsch. Der Hund ist über mich gekommen.Alle Appelle an die Vernunft, Proteste, Hilfeschreie, Wutausbrüche meinerseits haben nix gefruchtet. So...
    mehr ...